Gruseldinner: Dracula

Graf Dracula bittet zu Tisch

Kulinarischer Theaterabend mit Humor und Gänsehaut / Sie als Publikum sind Teil der Handlung

Beim Gruseldinner sind Sie als Gäste hautnah dabei, wenn wie in Bram Stokers berühmten Roman der junge Immobilienmakler Jonathan Harker nach Transsilvanien aufbricht, um dort den mysteriösen Grafen Dracula zu treffen. Doch der Graf hat ein Auge auf Harkers schöne Verlobte Mina geworfen. Zum Glück ist die Vampirjägerin Sadie van Helsing zur Stelle. Aber wird sie Mina vor dem stets blutdurstigen Dracula retten können? Welche Rolle spielt Draculas finsterer Diener Renfield? Und welches Geheimnis versucht Mina vor ihrem Verlobten zu verbergen?

 

Die Original Gruseldinner sind eine ganz besondere Variante des Genres Dinnertheater. Sie als Publikum sind dabei immer mit von der Partie und werden in die jeweilige Handlung eingebaut. Wenn Sie möchten, können Sie vielleicht sogar eine kleine Gastrolle ergattern, wie zum Beispiel Jonathan Harkers Begleiter Mr. Irving, den Arzt Dr. Seward oder Sadie van Helsings Assistentin Florence Balcombe. Bei ihren Produktionen legen die Macher viel Wert auf Handlung und auf Charaktere. Sie als Gäste erleben ein „richtiges“ Theaterstück, bei dem Sie selbst Teil der Handlung sind und ausgesuchte Gaumenfreuden genießen können.

 

Wirklich fürchten müssen Sie sich beim Gruseldinner nicht, das Stück ist mit viel Witz gewürzt und auch für schwache Nerven bestens geeignet. Fünf professionelle Schauspieler gestalten den unheimlich humorvollen Abend.

 

Wir heißen Sie mit einem Aperitif in unserem Haus willkommen und verwöhnen Sie in den Spielpausen mit einem passenden Vier-Gang-Menü.

Reservieren Sie hier für das „Dracula“-Gruseldinner: